Informationen / Artikel

me

I/O-Beschaltung des zentralen Controllers.


Wer vom umfassenden Wissen der Welt profitiert, sollte auch wieder etws zurückgeben. Mit diesen Artikeln wollen wir sowohl unsere Kunden als auch alle anderen Leser unterstützen .


DFM-Auswahl für Dosiersysteme

Bei der Auswahl von Durchflußmessern (DFM) für die Einrichtung eines Dosiersystems sind neben den offensichtlichen Bedingungen:
  • Medienbeständigkeit
  • Kompatibilität der mechanischen Anschlüsse

auch die elektrischen Parameter zu berücksichtigen:

  • Spannungsversorgung / Stromaufnahme müssen im Bereich dessen liegen, was die Pumpensteuerung liefern kann
  • Der Impulsausgang des DFM muß zum Eingang des Dosiersystems passen (üblich sind open-collector-Ausgänge mit npn oder pnp-Ausgang).
    An die SEQU-Pumpensteuerungen lassen sich standardmäßig DFM mit npn-Ausgang anschließen.
  • Die kalibrierte Impulszahl (Anzahl Impulse/L dosierte Flüssigkeit) muß zur Durchflußrate und zum Dosiergerät passen.
  • Als Faustregel gilt: Bei dem anvisierten Durchfluß sollten  mindestens 10 Impulse/Sekunde vom DFM ausgelöst werden, damit eine saubere und stabile Durchflußregelung erfolgen kann.

Ein schlecht ausgewählter DFM kann die Regelungsqualität einer Dosieranlage erheblich verschlechtern - wählen Sie Ihre Komponenten daher sorgfältig aus.


Eagle-Hinweise & ULP:

Für das Eintragen von Bestückungs- und Beschaffungshinweisen sind die Attribute von Eagle eine feine Sache. Mit zusätzlichen ULP läßt sich die Arbeit damit weiter vereinfachen.
  • ATTRIB_COPY_FIXED.ULP ist ein modifiziertes ULP, das in der Originalform ab eagle 6.0 nicht mehr 100% richtig lief.
    Nützlich, um vielen gleichen Bauteilen nachträglich dieselben Attribute zu verpassen.
  • SHOWDATASHEET.ULP ist ein ULP, um das in einer lokalen Datenblattsammlung gespeicherte PDF zu suchen und in einem externen Viewer anzuzeigen. Dazu muß dem Bauelement im Schematic (oder schon in der library) ein Attribut "DATASHEET" mit dem jeweiligen Dateinamen (zum Beispiel: NXP_LPC175x_LPC176x_usermanual.pdf) gegeben werden.
  • board_texte_bearbeiten.ULP ist ein ULP, um alle Texte im Kupfer (Top/Bottom), Bestückungsdruck und Dokumentationslayer auf einen Blick anzusehen und zu editieren. Sinnvoll z.B. bei der Weiterentwicklung von Leiterplatten, wenn neue Versionsnummern und Fertigungsdaten gleich in mehreren Texten auf der Leiterplatte verändert werden müssen.
  • mehr gibt es erstmal nicht.

ACHTUNG: Diese ULP wurden für den firmen-internen Gebrauch programmiert und sind für unsere Einsatzzwecke ausreichend. Sie sind jedoch weder 100% getestet, noch mehrsprachig übersetzt und auch kein Beispiel für gute Programmierung. Wer Interesse hat, kann sie selbstständig nutzen oder verbessern, Support ist nicht vorgesehen.



Dosiertechnik Ingenieurbüro Freitag Rostock Elektronikentwicklung Meßtechnik Automatisierungstechnik Schaltnetzteile DCDC-Wandler Frequenzumrichter Dosiersystem Landwirtschaft Piadin K-Obiol Dosiergeräte Säuredosierung Kartoffelbeizung Siliermittel Konzentratdosierer Propion